Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
02.05.2019 / Inland / Seite 5

Hitler sagte Wiedervereinigung

70 Jahre Grundgesetz (Teil 2) Wer ist hier Verfassungsfeind?

Otto Köhler

Als ich ein Vierteljahrhundert nach dem Ende der DDR, im Herbst 2015, in einer Rede vor der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung das Wort »Anschlussgebiet« benutzte, verurteilte dies der Präsident zusammen mit dem erweiterten Präsidium ebenderselben sachkundigen Akademie in einer offiziellen Erklärung als einen »polemischen Gebrauch der Wörter« für die Wiedervereinigung mit den »neuen Bundesländern«.

Als Adolf Hitler in der Festungshaftanstalt den ersten Band von »Mein Kampf« schrieb, pries der spätere Führer des deutschen Volkes schon im zweiten Satz des ersten Kapitels seinen Geburtsort Braunau, weil der an der Grenze »jener zwei deutschen Staaten liegt«, deren »Wiedervereinigung mindestens uns Jüngeren als eine mit allen Mitteln durchzuführende Lebensaufgabe erscheint!« Diese »Wiedervereinigung« nannten die Österreicher später den »Anschluss«.

Anschluss oder Wiedervereinigung, das waren 1990 die – so unausgesprochenen – Ziele, die das Bonner Gru...

Artikel-Länge: 4518 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €