Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
02.05.2019 / Titel / Seite 1

Putschisten gestoppt

Militärrevolte in Venezuela gescheitert. Tausende demonstrieren für Präsident Maduro. USA unterstützen Umsturzversuch

André Scheer

In Venezuela ist ein weiterer Putschversuch der ultrarechten Opposition gescheitert. Am frühen Dienstag morgen (Ortszeit) hatten schwerbewaffnete Militärs versucht, die Luftwaffenbasis »La Carlota« in Caracas zu stürmen. Der selbsternannte »Übergangspräsident« Juan Guaidó und der von rebellierenden Soldaten aus dem Hausarrest befreite Oppositionspolitiker Leopoldo López zeigten sich am Schauplatz des Geschehens und riefen Armee und Polizei des südamerikanischen Landes zum Staatsstreich auf. Der kolumbianische Propagandasender NTN 24 meldete prompt, die Putschisten hätten den Militärflughafen besetzt. Das allerdings wurde von hochrangigen Vertretern der venezolanischen Streitkräfte umgehend dementiert. Zu keinem Zeitpunkt hatten sich die Aufständischen auf militärischem Sperrgebiet befunden. Die Show für die Medien wurde außerhalb, an einem Autobahnkreuz im Osten von Caracas, inszeniert.

Diosdado Cabello, Präsident der Verfassunggebenden Versammlung und Vi...

Artikel-Länge: 3174 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!