Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
30.04.2019 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Ohne Streik geht es nicht

Kampf für mehr Personal an SHG-Kliniken stagniert. Verdi lässt über Kampfbereitschaft abstimmen

Susanne Knütter

Wie an der Uniklinik Homburg sollten auch in den vier Kliniken der Saarland Heilstätten GmbH (SHG) zusätzliche Stellen und Maßnahmen zur Entlastung des Personals geschaffen werden. Darauf verständigten sich die SHG-Kliniken und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) im Dezember 2018. Doch am 25. März untersagte der Kommunale Arbeitgeberverband erneut den Abschluss eines Tarifvertrags zur Entlastung, wodurch die Umsetzung der Verbesserungen wieder in weite Ferne gerückt ist.

Ein Streik im Mai wird deshalb wahrscheinlicher. Darüber zumindest hat Verdi alle Beschäftigten an den SHG-Kliniken im April abstimmen lassen. Wenn die Hälfte der Beschäftigten die Petition unterschrieben hat, kündigt Verd...

Artikel-Länge: 2225 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €