Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2019, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
16.04.2019 / Sport / Seite 16

Einfache Mathematik

Marek Lantz

Der VfL Osnabrück steht unmittelbar vor der Rückkehr in die fußballerische Zweitklassigkeit. Mit 3:1 gewann der stets in lilafarbenen Trikots antretende VfL am Sonntag auch beim KFC Uerdingen und baute seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der 3. Liga auf zwölf Punkte aus. Bei nur noch fünf ausstehenden Spieltagen dürfte man damit so gut wie durch sein. »Die Spiele werden weniger, die Punkte werden mehr: Es läuft optimal für uns«, fasste Trainer Daniel Thioune nach dem Abpfiff zusammen.

Im zweiten Sonntagsspiel verbuchte der FSV Zwickau mit 1:0 bei der SpVgg Unterhaching einen eminent wichtigen Dreier, der ihn dem Klassenerhalt einen Riesenschritt nähergebracht hat. Lion Lauberbach gelang nach einer Stunde Spielzeit der entscheidende Treffer, der dem FSV bei sechs Zählern Vorsprung vor den Abstiegsrängen nun beste Aussichten beschert, auch im kommenden ...

Artikel-Länge: 2690 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €