Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
16.04.2019 / Ausland / Seite 2

Hauchdünner Sieg

Wahlen in Finnland: Sozialdemokraten vorn. Zugewinne für Ultrarechte

Die Sozialdemokraten (SDP) in Finnland stehen nach ihrem hauchdünnen Sieg bei der Parlamentswahl vor einer schwierigen Regierungsbildung. Mit 17,7 Prozent der Stimmen konnte die Partei zwar nach Auszählung fast aller Stimmen am Montag erstmals seit 20 Jahren wieder stärkste Kraft werden. Allerdings liegt die extrem rechte Partei Die Finnen mit 17,5 Prozent nur knapp dahinter, und die vom früheren Gewerkschaftschef Antti Rinne geführten Sozialdemokraten brauchen mehrere Partner für eine stabile Regierung.

Der 56jährige Rinne hat dabei unter anderem die Grünen (11,5 Prozent) und die Linksallianz (8,2 Prozent) im Blick, die er als naheliegende Partner bezeichnete. Aber auch die konservative Nationale Sammlungsp...

Artikel-Länge: 2241 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €