1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
13.04.2019 / Ausland / Seite 6

Versorgung in Syrien dramatisch schlecht

Bevölkerung infolge von Krieg auf Kinderarbeit und Angehörige im Ausland angewiesen

Karin Leukefeld, Damaskus

Scheu steht der Knirps vor der Rezeption eines kleinen Familienhotels im Zentrum von Damaskus. »Darf ich mal telefonieren?« In der Hand hält er eine Tüte mit bestelltem Essen für einen Hotelgast. Er sei so schnell gelaufen, dass er nicht bemerkt habe, wie die Rechnung mit der Zimmernummer und dem Namen des Gastes davongeflogen sei. Er müsse im Restaurant nachfragen. Geduldig wählt der Hotelangestellte an der Rezeption die Nummer und hält dem Jungen den Hörer hin. Noch einmal erzählt der von seinem Missgeschick, wiederholt dann gewissenhaft Zimmernummer, Name und die Rechnungssumme und flitzt die steile Treppe hinauf, um das Essen abzuliefern.

Als er wieder herunterkommt, spricht der Rezeptionist ihn an und fragt, wie alt er sei und ob er nicht in die Schule gehe. Zehn Jahre sei er, wohne nicht weit entfernt und gehe in die Schule. Nach dem Unterricht arbeite er, weil er seiner Mutter und seinen zwei Geschwistern helfen müsse. Er sei der Älteste und trage ...

Artikel-Länge: 4052 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €