1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
12.04.2019 / Sport / Seite 16

»Fußball war immer auch weiblich«

Neuer Audiopodcast: »FRÜF« – »Frauen reden über Fußball«. Gespräch mit Kristell Gnahm und Rebecca Görmann

Oliver Rast

Frauen, Fußball, Podcast – eine mediale Lücke?

Kristell Gnahm: Mit »Lottes Erbinnen« (lotteserbinnen.de) gab es bereits einen Podcast über Frauenfußball, und in anderen Fußballpodcasts gehört teilweise eine Frau zum Team. Aber es gab eine Lücke: Dass zwei oder sogar mehr Frauen miteinander diskutierten, war die absolute Ausnahme. Anfang 2018 hörten Rebecca und ich dann unabhängig voneinander eine Fußballpodcastfolge mit zwei »Gästinnen« – das war ein richtiges Erweckungserlebnis.

Rebecca Görmann: Ich habe damals spontan auf Twitter meinen Wunsch nach einem Fußballpodcast nur mit Frauen gepostet. Die Resonanz war überwältigend: Nicht nur Kristell schrieb mir sofort, dass wir das gemeinsam machen sollten – viele waren sofort Feuer und Flamme, wollten es auch hören oder baten sich als Mitpodcasterin an. Das hat uns auch in unserer Idee bestärkt, das Projekt als Kollektiv aufzuziehen. »FRÜF – Frauen reden über Fußball« gib...

Artikel-Länge: 4793 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €