Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.02.2003 / Ausland / Seite 16

Unaufhaltsam

Nach den Bomben fallen die letzten Hemmungen. Irak-Krieg zielt auf Neuaufteilung der Welt

Klaus Fischer

Das US-Verteidigungsministerium hat der französischen Regierung wirtschaftliche Interessen bei ihrer Suche nach einer diplomatischen Lösung in der Irak-Krise vorgeworfen. Frankreich wolle einen Krieg gegen Irak vermeiden, um seine »vorteilhaften Beziehungen« zu Bagdad nicht zu gefährden, sagte Pentagon-Berater Richard Perle in einem Interview mit der britischen Zeitung The Observer vom Sonntag. Da ist etwas dran. Ganz offensichtlich verfolgen die Regierungen Frankreichs und auch Deutschlands mit ihrer Politik in erster Linie eigene langfristige Wirtschaftsinteressen. Allerdings tun das die USA auch. Im Gegensatz zu der reinen Defensivposition des »alten Europa« streben Bush und seine willigen Helfer jedoch aktiv eine Neuaufteilung der Welt an.

Selbstverständlich geht es beim Irak-Krieg wirtschaftlich um die Kontrolle der strategischen Ölreserven in der gesamten Region. Ebenso selbstverständlich ist, daß es für die Erlangung dieser Kontrolle einer grund...

Artikel-Länge: 5400 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!