Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.02.2003 / Ausland / Seite 7

Arzneiembargo gegen kranke Kinder

Deutsche Friedensdelegation beendet Aufenthalt in Bagdad

Karin Leukefeld

Als »Diplomatie von unten« wollen die zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer der »Deutschen Friedensdelegation in den Irak« ihre Reise verstanden wissen. Das sagten Vertreter der Gruppe am Samstag in Bagdad auf ihrer abschließenden Pressekonferenz. Unter dem Motto »Stoppt den Krieg, bevor er beginnt«, hatte die deutsche »Initiative gegen das Irak-Embargo« vom 16. bis 22. Februar nunmehr die zweite Delegation nach Bagdad entsandt. Ob weitere Delegationen folgen werden, ist nicht bekannt.

Rim Farha, Kurdin aus Syrien und migrationspolitische Sprecherin des PDS-Parteivorstands, sagte, sie sei »über die Armut der Menschen in dem reichen Irak sehr bestürzt«. Die Welt überlasse die Iraker ihrem Schicksal. »Die Koalition gegen einen drohenden Irak-Krieg in Deutschland muß weiter ausgebaut werden«, meinte Frau Farha. Das UN-Embargo habe den Irak zusätzlich ...

Artikel-Länge: 2673 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!