1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.04.2019 / Feuilleton / Seite 10

Lost in Landeshauptstadt

Don’t look back am Anger! Einer aus der Weimarer Nordvorstadt

Pierre Deason-Tomory

Ich habe mich am Sonnabend beim Straßenbahnkartenziehen in der Tram in Erfurt fünfmal verklickt, und am Ende wurden mir 20 Euro von meiner Geldkarte abgebucht statt 4,30. Sagte am Dienstag mein Kontoauszug.

Um das gleich klarzustellen: Ich war dienstlich in Erfurt, nicht zum Vergnügen.

Heute musste ich wieder dienstlich nach Erfurt und nahm mir vor, bei der Gelegenheit einen Laden der Verkehrsbetriebe aufzusuchen, um Verhandlungen aufzunehmen, ob sie mir nicht die nicht verbrauchten 15,70 Euro zurückbuchen könnten.

Kurz nach acht Uhr ging ich los. Als ich die Haustür hinter mir zugezogen hatte, wurde ich besprühregnet und so daran erinnert, dass ich den Regenschirm vergessen hatte. Egal. Ich schlurfte unverdrossen zu Bäcker Süpke, um ein Milchhörnchen und einen Milchkaffee zu frühstücken. Um 8.45 Uhr war ich an der Bushaltestelle. Drei Minuten später fiel mir auf, dass ich an der Haltestelle für die falsche F...

Artikel-Länge: 2856 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €