Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
04.04.2019 / Ausland / Seite 7

Sarkozys »kleine organisierte Welt«

Wie der französische Expräsident dem Unternehmer Tapie 403 Millionen Euro überweisen ließ

Hansgeorg Hermann, Paris

Die Pariser Staatsanwaltschaft hat am Montag nachmittag im Strafprozess gegen den ehemaligen Großunternehmer Bernard Tapie und dessen Helfer aus den obersten Etagen der staatlichen Finanz- und Steuerbehörden Freiheitsstrafen von drei bis fünf Jahren Haft gefordert. Dem 76jährigen früheren Chef des Sportartikelherstellers Adidas und seinen mutmaßlichen Komplizen werden Betrug und Veruntreuung öffentlicher Gelder vorgeworfen.

Der »Fall Tapie« beschäftigt die Gerichte des Landes seit 20 Jahren. Zum ersten Mal allerdings schilderten Vertreter der Anklage am Montag eingehend die Rolle hoher Verwaltungsvertreter und ihrer Vorgesetzten in der Regierung, die Tapie – dem Freund und großzügigen Unterstützer des früheren Präsidenten Nicolas Sarkozy – 403 Millionen Euro aus dem Staatshaushalt zukommen ließen.

Tapie hatte im Jahr 1990 die marode deutsche Firma Adidas zum Niedrigstpreis von 1,6 Milliarden Francs, heute rund 245 Millionen Euro, gekauft und das Geschäft ...

Artikel-Länge: 3913 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €