3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.02.2003 / Ausland / Seite 8

Kollateralschaden in Rom

Italien: Olivenbündnis und PDS in Irak-Frage in mehrere Fraktionen gespalten

Georg Dacher, Rom

Im Fall Irak lasten der Druck der Massenproteste einerseits und die »politische Verantwortung« andrerseits schwer auf reformistischer und zentristischer Politik. Taktieren, Manö-vrieren und Lavieren rettet immer nur von heute auf morgen, übermorgen schon können Kartenhäuser zusammenstürzen. Diese Lehrbuchweisheit wurde in Italien exemplarisch illustriert. Olivenbündnis und Linksdemokraten (PDS), nach dem Eichenbaum, ihrem Parteiemblem, »quercia« genannt, samt »linker« zentristischer innerer Opposition (»correntone«), sind in der Kriegsfrage tief gespalten.

Am Donnerstag wurde in der Kammer (Erstes Haus des Parlaments) über die Verlängerung und Finanzierung der Militäreinsätze im Ausland, vor allem über jenen der Alpini-Gebirgsjäger in Afghanistan, abgestimmt. Obwohl die Regierung bei der Vorbereitung dieses »Friedenseinsatzes« nachweisbar gelogen hatte und vom Presseoffizier des US-Kommandeurs in Afghanistan, der – faktisch korrekt – von »Kampfeinsätze...

Artikel-Länge: 3358 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!