Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
01.04.2019 / Ausland / Seite 2

Verteidigung der Freiheit

Landesweit Demonstrationen in Venezuela. Einigung mit Rotem Kreuz

Am vergangenen Sonnabend sind in Venezuela erneut Unterstützer der Regierung von Präsident Nicolás Maduro und Anhänger der Opposition auf die Straßen gegangen. Entsprechend dem Aufruf »Volksfront zur Verteidigung der Freiheit« versammelten sich Venezolaner in Caracas und anderen großen Städten, um gegen US-Angriffe auf die Regierung und auf die Infrastruktur zu protestieren. An vier Plätzen der Hauptstadt gab es Demonstrationen, unter anderem auch in San Bernadino, um gegenüber den Arbeitern des staatlichen Elektrizitätswerks Corpoelec Solidarität zu zeigen.

»Die Menschen versammeln sich heute landesweit ..., um ›nein‹ zu imperialistischem Terrorismus zu sagen und den Frieden in unserem geliebt...

Artikel-Länge: 2201 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €