Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
30.03.2019 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Schokoladiger Schokoladenkuchen

Ina Bösecke

Warum lieben die Menschen Dokumentationen über berühmte Personen? Weil dort Stars auf normale Größe reduziert werden. Auch sie haben Probleme, manche größer als der Bodensee. Dennoch gibt es Besonderheiten, die sie einmalig machen. Was hat zum Beispiel Audrey Hepburn mit ihrer Taille gemacht, dass ihr Durchmesser kleiner war als der ihres Kopfes, wie mal jemand behauptet hat? Edith Head, Kostümbildnerin aus Hollywood sagte, ihre Taille sei so schmal gewesen, dass man ein Hundehalsband hätte darumlegen können. In der für die ARD produzierten Dokumentation »Audrey Hepburn« (2004) von Michael Strauven erfährt man leider nichts weiter darüber. Es wird nur berichtet, dass sie nicht immer so dünn gewesen ist, wie wir sie kennen. Vor ihrer Karriere als Schauspielerin hatte sie sie sich als Tänzerin versucht, galt aber für diesen Beruf als zu pummelig. Für Hollywood hungerte sich Audrey zehn Kilo runter und etablierte ein neues, zartes Frauenbild (unerreichbar fü...

Artikel-Länge: 3021 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €