Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
30.03.2019 / Ausland / Seite 7

Fernsehheld vorn

In der Ukraine wird am Sonntag ein neuer Präsident gewählt. Zweite Runde wahrscheinlich

Reinhard Lauterbach

In der Ukraine finden am Sonntag Präsidentschaftswahlen statt, allerdings höchstwahrscheinlich nur ihre erste Runde. Es gilt allgemein als unwahrscheinlich, dass unter den 39 Kandidaten einer bereits im ersten Anlauf die notwendige absolute Mehrheit erreichen könnte. Eine zweite Runde würde drei Wochen später stattfinden.

Der amtierende Präsident Petro Poroschenko bewirbt sich um eine zweite Amtszeit. Doch sein Amtsbonus bei den Wählern hält sich in Grenzen. Seit Monaten steht ein Newcomer an der Spitze aller Umfragen: der Fernsehunterhalter und TV-Produzent Wolodimir Selenskij. Die letzten Umfragen geben ihm unter denen, die sich für einen Kandidaten entschieden haben, mit 27 bis 31 Prozent einen wohl nicht mehr einholbaren Vorsprung. Nach ihm folgen mit etwa gleichen Notierungen um die 17 Prozent Poroschenko und die frühere Regierungschefin Julia Timoschenko. Aufgeholt hat zuletzt, ohne dass er wohl Chancen auf die Stichwahl hätte, der rechtskonservativ...

Artikel-Länge: 3914 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €