Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
27.03.2019 / Thema / Seite 12

Rappende Revolutionäre

Besteht der »Jugendwiderstand« aus antisemitischen Schlägern, wie Medien und politische Gegner behaupten? Unterwegs mit öffentlichkeitsscheuen Aktivisten der maoistischen Truppe

Oliver Rast

Wer im »Jugendwiderstand« ist, hat wenig Zeit. Demonstrationen wollen organisiert, Schulungen abgehalten, Flugblätter gedruckt und Parolen an Wände gesprüht werden. An einem Montagabend tauchen zwei Aktivisten der mysteriösen Gruppe dann aber auf. Die Männer nennen sich Taktikka und TJ Detweiler – keine ungewöhnlichen Pseudonyme für Rapper. Beide, soviel weiß man, machen Hip­Hop; ihre Tracks veröffentlichen sie im Internet.

Nach einer kurzen Begrüßung spazieren wir über den Hermannplatz in Berlin-Neukölln, fahren mit dem Bus hinter den S-Bahnring nach Britz, einem südlichen Ortsteil des Hotspot-Bezirks, und steuern eine Kneipe an, in der die typische Neuköllner Mischung aus Türken, Deutschen und türkischstämmigen Deutschen den Feierabend beim Bier genießt. Schickimicki sucht man hier vergebens. Poröse Bezüge, verblasste Farben. Stühle und Tische haben schon bessere Zeiten erlebt. Die Männer wählen eine Eckbank im hintersten Winkel der Kaschemme, die Einga...

Artikel-Länge: 22163 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €