Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
19.03.2019 / Inland / Seite 4

Sturmfester Reaktionär

Offensiv rechts: Tilman Kuban ist neuer Bundesvorsitzender der Jungen Union

Kristian Stemmler

»Sturmfest. Erdverwachsen. Niedersachse. Fußballer aus Leidenschaft. Politiker mit Herzblut« – so stellt sich Tilman Kuban beim Kurznachrichtendienst Twitter vor. Spätestens nach seiner Rede am Sonnabend beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in Berlin ließe sich noch ein Attribut hinzufügen: Reaktionär reinsten Wassers. Kuban rief alle gängigen rechten Klischees auf, forderte ein härteres Durchgreifen in der Innenpolitik. Dem CDU-Nachwuchs gefiel›s: Der 31 Jahre alte Jurist aus Barsinghausen bei Hannover wurde überraschend mit 62,7 Prozent der Stimmen zum neuen JU-Chef gewählt.

Eigentlich war der Thüringer Stefan Gruhner als Wunschkandidat der CDU-Bundesspitze und Favorit ins Rennen um die Nachfolge von Paul Ziemiak gegangen, der im Dezember CDU-Generalsekretär geworden war. Doch offenbar gab die aggressive Rede von Kuban, die in der Kongresshalle am Alexanderplatz für Bierzeltatmosphäre sorgte, den Ausschlag. Die Süddeutsche Zeitung schrieb von einer...

Artikel-Länge: 3726 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €