Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
15.03.2019 / Sport / Seite 16

Traut, the Kraut

Marcus H. Rosenmüllers flacher Film »Trautmann« über den legendären Torwart von Manchester City

Gerrit Hoekman

Keine Frage, der 2013 in Spanien gestorbene Bernhard Trautmann, genannt Bert, war immer ein ausgezeichneter Torhüter. Doch es war das englische Pokalfinale 1956 zwischen Manchester City und Birmingham (3:1), das den Deutschen in England zur Legende machte. Eine Viertelstunde vor Schluss brach sich Trautmann bei einem Zusammenstoß im Strafraum wortwörtlich das Genick – und spielte weiter.

Die schlimme Verletzung, die Trautmann leicht das Leben hätte kosten können, wie die Ärzte hinterher attestierten, wäre für sich alleine aber wohl kaum genug Stoff, um einen Kinofilm damit zu füllen. Es ist seine gesamte Biografie, diese verrückte Geschichte vom deutschen Feldwebel, der es 1949 praktisch aus einem englischen Kriegsgefangenenlager ins Tor von Manchester City schaffte.

Anfangs schlug ihm in den Stadien blanker Hass entgegen. Die gegnerischen Fans zeigten den Hitlergruß, wenn Trautmann einlief. Auch die Anhänger von Man City waren entsetzt, als sie erfu...

Artikel-Länge: 5288 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €