Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
14.03.2019 / Feuilleton / Seite 10

Musikalische Zeit eingestanzt

Der nächste grandiose Abend in der Hamburger Elbphilharmonie: Das Ensemble Modern Orchester unter George Benjamin

Stefan Siegert

Vielleicht ist der Schreiber dieser Zeilen zu selten vor Ort für Verallgemeinerungen. Eine Bemerkung sei trotzdem erlaubt: Die Elbphilharmonie kann nichts falsch machen. Denn egal, was auf dem Programm steht, der Laden ist ausverkauft; die Akzeptanz dessen, was geboten wird, ist allenfalls daran zu messen, wie viele Gäste die Konzerte vorzeitig verlassen. Aber die Verantwortlichen des Hauses machen offensichtlich nicht nur nichts falsch, sondern vieles richtig.

Sie nutzen die Attraktivität des Orts und die Gunst der Stunde. Soweit ich mich erinnere, haben absolute Eliteklangkörper der neuesten Musik wie das Ensemble Modern Orchester den Weg nach Hamburg früher überhaupt nicht gefunden. Jetzt sind sie dort mehrmals im Jahr zu erleben. Und präsentieren Werke, die man in der Hansestadt einst allenfalls auf Tonträgern mitbekam. Der Residenzkünstler des Hauses am Elbstrom in dieser Saison, der britische Komponist und Dirigent George Benjamin, präsentierte in s...

Artikel-Länge: 3184 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €