Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
12.03.2019 / Inland / Seite 1

Aktionen an allen Standorten

Vor der fünften Tarifrunde: 10.000 Beschäftigte der nordwestdeutschen Stahlindustrie beteiligen sich

Im Tarifkonflikt der nordwestdeutschen Stahlindustrie haben Tausende Beschäftigte mit Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen Druck auf die Unternehmen gemacht. Insgesamt hätten sich an allen Standorten mehr als 10.000 Stahlarbeiter an den Arbeitsniederlegungen und betrieblichen Aktionen beteiligt, teilte die IG Metall am Montag mit. Die größten Kundgebungen gab es in Duisburg, Bremen und Bochum.

Der Verhandlungsführer der Gewerkschaften, der nordrhein-westfälische IG-Metall-Bezirksleiter Knut Giesler, forderte die Unternehmer auf, bei der nächsten Verhandlungsrunde ein deutlich verbessertes Angebot vorzulegen. ...

Artikel-Länge: 2010 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €