Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.03.2019 / Feuilleton / Seite 14

Rotlicht: 5G

Jörg Kronauer

Der neue Mobilfunkstandard der inzwischen fünften Generation heißt 5G. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er viel schneller ist als der aktuelle (LTE): Er soll eine Übertragungsgeschwindigkeit von 10.000 Mbit pro Sekunde haben. Was das praktisch heißt, hat das Handelsblatt einmal vorgerechnet: Man wird mit 5G den neuesten James-Bond-Film, den man aktuell mit LTE in sechs Minuten downloaden kann, in fünf Sekunden herunterladen können. Zudem kann eine viel größere Zahl an Endgeräten versorgt werden – bis zu einer Million pro Quadratkilometer. Der Aufwand, der zur Einführung von 5G notwendig ist, wird freilich nicht betrieben, damit jeder Smartphonejunkie noch im entferntesten Gebirgstal blitzschnell Filme streamen kann. 5G ist für die Nutzung modernster Technologien unverzichtbar: für autonomes Fahren, Telemedizin, das Internet der Dinge, also die Vernetzung von Geräten via Internet, sowie die Digitalisierung der industriellen Produktion (Stichwort: Industr...

Artikel-Länge: 3532 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.