Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
04.03.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Kriegsspiel in der Heide

Die Militärstadt »Schnöggersburg« wird teurer als gedacht. Großübungen sind schon in vollem Gange

Susan Bonath

In Sachsen-Anhalt, keine 50 Kilometer nördlich von Magdeburg, bereiten sich deutsche und ausländische Soldaten auf gemeinsame Kriegseinsätze vor. Mit »Schnöggersburg« steht ihnen dafür auf dem Truppenübungsplatz Altmark das laut Bundeswehr »modernste Gefechtsübungszentrum Europas« zur Verfügung (jW berichtete). Noch befindet sich die mehr als sechs Quadratkilometer große Kulisse einer modernen Metropole mit 16 Kilometern Straßennetz, Hochhäusern, Industrie-, Wohn- und Elendsvierteln, Brücken, einem Fluss, Flugplatz, U-Bahn und vielem mehr im Bau. Lediglich ein fertiger Teilabschnitt wird bereits seit 2018 genutzt. Doch schon jetzt ist klar: »Schnöggersburg« wird nicht nur weitaus teurer als gedacht. Auch die Militärs proben ganz offensichtlich nicht nur für Einsätze in Afghanistan oder Mali. Hervor geht dies aus aktuellen Antworten der Bundeswehr auf eine jW-Anfrage.

Das Projekt »Schnöggersburg« hatten Bundeswehr und -regierung im Geheimen geplant, bevor ...

Artikel-Länge: 7035 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €