Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2019, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
26.02.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Wenig Zeit für linke Außenpolitik

Anträge zu Russland und Venezuela auf Parteitag nicht behandelt

Ein »schwer zu reparierender politischer Fehler« war es aus der Sicht des früheren Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gehrcke, dass sich die Delegierten des Bonner Europaparteitags der Partei Die Linke nicht mehr Zeit für die Antragsbehandlung nahmen. So war am Samstag auch sein Antrag »Für friedliche Beziehungen zu Russland – der Vergangenheit und der Zukunft wegen« unter den Tisch gefallen. »Ohne ein friedliches Verhältnis zu Russland – dem die im Rahmen der NATO an dessen Grenzen stationierten Bundeswehr-Kontingente ebenso entgegenstehen wie die Wirtschaftssanktionen und die vorherrschende Russophobie, besonders in manchen Medien, – ka...

Artikel-Länge: 2021 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €