Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
23.02.2019 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Role Models an die Front

Arnold Schölzel

Kanzlerin Angela Merkel zog auf der Münchner »Sicherheitskonferenz« (Siko) am 16. Februar eine stolze Bilanz ihrer Militärpolitik, landesweit ausgestrahlt auf Phoenix: Einen »essentiellen Sprung« hätten die deutschen Bemühungen um Aufrüstung in den vergangenen Jahren gemacht, seit fast 18 Jahren stehe die Bundeswehr in Afghanistan und habe dort insgesamt 300.000 Soldaten eingesetzt – allerdings, seufzte sie, das habe »Überzeugungsarbeit unter der Bevölkerung« gekostet. Wahlvolk ist lästig.

Aber: In Litauen sei die Bundesrepublik jetzt NATO-»Rahmennation« und habe gerade die »Führung der Speerspitze« des Paktes übernommen. Und dann sei die Bundesrepublik ja auch außerhalb der NATO aktiv wie in Mali. Flüchtig streifte sie die »Instabilität Libyens« und hob das »Wohlstandsgefälle« zwischen Afrika und EU hervor. Nun sei »China groß in der Entwicklungspolitik« tätig, während die EU-Partnerschaft mit Afrika erst »am Anfang« stehe. Merkels Schlussfolgerung: »Wir...

Artikel-Länge: 3986 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €