Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
23.02.2019 / Inland / Seite 8

»Bauwahn hilft nur denen, die daran verdienen«

Freiburg: Bürgerentscheid am Sonntag über geplanten neuen Stadtteil Dietenbach. Gespräch mit Susanne Schlatter

Kristian Stemmler

Am Sonntag findet in Freiburg im Breisgau ein Bürgerentscheid über den am Stadtrand geplanten Stadtteil Dietenbach statt. Auf 110 Hektar sollen rund 6.500 Wohnungen für 15.000 Menschen errichtet werden. Warum kämpft Ihre Initiative dagegen?

Dietenbach steht als natürliches Überschwemmungsgebiet unter absolutem Bauverbot, was durch kostspielige technische Maßnahmen umgangen werden soll. Natur- und Vogelschutzgebiete grenzen direkt an, das Offenland ist Jagdrevier von mehr als 50 Brutvogelarten. An unserer Initiative »Rettet Dietenbach!« sind 16 Vereinigungen beteiligt, zum Beispiel Nabu, BUND und ­Landesnaturschutzverband. Zudem sind viele Landwirte sowie Bürger dabei, für die Klimaschutz und Ernährungssouveränität wichtige Themen sind.

Die Stadt verweist auf Wohnungsnot, hohe Mieten und viele Zuzüge. Sind das nicht nachvollziehbare Gründe für das Projekt?

Es gibt in Freiburg viel hochpreisigen Wohnraum, wenig bezahlbaren. Vor 20 Jahren entstanden zwei neu...

Artikel-Länge: 3760 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €