Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
20.02.2019 / Ausland / Seite 6

Ehrung für Angela Davis

In US-Stadt Birmingham feiern Tausende die Bürgerrechtlerin nach rechten Anfeindungen

Jürgen Heiser

Die US-Bürgerrechtlerin Angela Davis erfuhr am vergangenen Samstag eine würdevolle Ehrung in ihrer Heimatstadt Birmingham. Ursprünglich war für diesen Tag und anstelle dieser von über 3.000 Menschen getragenen Solidaritätsveranstaltung im städtischen Boutwell Memorial Auditorium nahe dem Rathaus eine Festgala geplant gewesen, auf der das Birmingham Civil Rights Institute (BCRI) die 75jährige Davis für ihr Lebenswerk auszeichnen wollte. Überraschend hatte das BCRI jedoch Anfang Januar seinen Entschluss, ihr den »Fred Shuttlesworth Human Rights Award« zu verleihen, wieder zurückgezogen. Grund waren Einwendungen zionistischer Kreise der jüdischen Gemeinde der Stadt, die gegenüber dem Vorstand des Instituts Vorwürfe des »Antisemitismus« gegen Davis erhoben hatten, weil sie seit Jahrzehnten Solidarität mit dem palästinensischen Volk und seinem Widerstand gegen die Besatzungsmacht des israelischen Staates geübt hatte.

In Birmingham, in den 1960er Jahren ein ...

Artikel-Länge: 3900 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €