Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
15.02.2019 / Feuilleton / Seite 10

Zitronen, Katzen und Gedichte

Rückblick auf einen Übersetzerworkshop im geteilten Zypern (mit Arbeitsnachweis)

Gerd Adloff

Unter dem Titel »Crossing« fand Ende Januar in Nikosia, der geteilten Hauptstadt Zyperns, ein Poesie-Übersetzungsworkshop statt. Fünf Dichter aus Zypern, griechisch- und türkischsprachige, nahmen teil. Aus Berlin waren Kerstin Hensel, Tabea Xenia Magyar, Achim Wagner, Max Czollek und ich dabei. Ausgedacht und organisiert war die Sache vom Verein »Moving Poets«, nomen est omen.

Von jedem sollten in den Räumlichkeiten des Goethe-Instituts Zypern drei Gedichte in die anderen beiden Sprachen übertragen werden. Zunächst musste dafür jeder von seinen Werken Übersetzungen ins Englische anfertigen. Die waren von unterschiedlicher Güte, aber in einer freundschaftlichen Atmosphäre half man einander. Glücklicherweise sprechen sowohl Maria Siakalli aus dem griechischen Teil Nikosias als auch Achim Wagner sehr gut Türkisch. Letzterer ist auch ein renommierter Nachdichter aus dieser Sprache. Meine Befürchtungen, dass das auf Stille Post hinauslaufen oder die Zeit nicht...

Artikel-Länge: 3424 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.