junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 27. März 2023, Nr. 73
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
15.02.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Die Isolation durchbrechen

Weltweit protestieren Menschen für Abdullah Öcalan – und gegen Faschismus

Nick Brauns

Unter dem Motto »Die Isolation durchbrechen, den Faschismus zerschlagen, Kurdistan befreien« finden seit Wochen weltweit Proteste von Kurden statt. Mit einem Sternmarsch auf die Metropole Diyarbakir im Südosten der Türkei will die linke Demokratische Partei der Völker (HDP) am heutigen Freitag ihrem Ruf nach einem Ende der Isolationshaft des Vordenkers der kurdischen Freiheitsbewegung Abdullah Öcalan Gehör verschaffen. Für diese Forderung befindet sich die HDP-Abgeordnete Leyla Güven in Diyarbakir seit 100 Tagen im Hungerstreik, ihr Gesundheitszustand ist längst lebensbedrohlich. Dem Hungerstreik haben sich Hunderte politische Gefangene in türkischen Gefängnissen angeschlossen. Am Samstag werden dann anlässlich des 20. Jahrestages der Verschleppung Öcalans Zehntausende Kurden aus ganz Europa zu einer Großdemonstration im französischen Strasbourg erwartet, wo kurdische Aktivisten seit zwei Monaten einen Hungerstreik durchführen.

Einen »Personenkult« um Öca...

Artikel-Länge: 3519 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.