Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
14.02.2019 / Feuilleton / Seite 11

Gute Kybernetik

Fixpunkt Chile ’73: »Weitermachen Sanssouci« (Forum)

Peer Schmitt

Was macht die Filme von Max Linz eigentlich so angenehm? Zuvorderst natürlich, dass sie Komödien sind, die sich der dringlichsten Komödienherausforderung – um so gut wie jeden Preis eben komisch zu sein – mit beeindruckender Tapferkeit nicht entziehen. Sein neuer Film »Weitermachen Sanssouci« (Sektion Forum) ist auch wieder saukomisch geraten.

Weitermachen! ruft die Komödie der Welt zu, ihr werdet schon sehen. Unbedingt weitermachen möchte man an einem Berliner Institut für Simulationsforschung. Ein Raum mit einer imposanten Weltkugel vor einer blauen Wand zeugt davon wie die Spielecke eines Kindergartens. Eine Landschaft der permanenten Evaluation voller Opportunisten, Hochstapler, Halbschurken, intriganten Karrieristen und sonstigen grotesken Gestalten – Comedy of Manners.

Sophie Rois steht dem Institut als oberste Simulationsforscherin mit der ihr eigenen Souveränität vor und erzählt zugleich seine Geschichte als Erzählstim...

Artikel-Länge: 2910 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €