Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
14.02.2019 / Abgeschrieben / Seite 8

Geisel Erdogans vor Gericht

Angesichts der Fortsetzung des Prozesses gegen Adil Demirci und weitere Beschuldigte am heutigen Donnerstag in der Türkei teilte Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, mit:

Diese juristische Farce muss endlich beendet und Adil Demirci freigelassen werden. Adil Demirci ist wie die deutsche Journalistin Mesale Tolu allein aufgrund journalistischer Arbeit angeklagt und eine Geisel Erdogans. Adil Demirci hat alle Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen, und die Anklage kann bisher keine belastbaren Beweise vorlegen. Die von der Bundesregierung vorangetriebene Normalisierung der deutsch-türkischen Beziehungen kommt jedoch einem Freibrief für Erdogan gleich, weiterhin deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger willkürlich zu verhaften. Der türkische Präsident verstärkt auch sein Vorgehen gegen Journalistinnen und Journalisten in dem Land und die türkische Opposition. Sowohl die Repression im Inneren als auch das außenpolitische ag...

Artikel-Länge: 3260 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €