Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2019, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
05.02.2019 / Inland / Seite 5

Ausstand am Airport

Beschäftigte am Hamburger Flughafen fordern 275 Euro mehr im Monat

Am Hamburger Flughafen ist am Montag das Bodenpersonal in den Ausstand getreten. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die Fachgewerkschaft für Beschäftigte der Kommunen Komba hatten am Sonntag abend kurzfristig zu dem Warnstreik ab 3.00 Uhr morgens aufgerufen. Verdi fordert unter anderem eine monatliche Tariferhöhung von 275 Euro für alle Beschäftigten der Bodenverkehrsdienste (BVD). Gewerkschaftsangaben zufolge war Zahl der streikenden Lohnabhängigen sehr hoch.

Die rund 1.000 Beschäftigten am Helmut-Schmidt-Flughafen sind unter anderem für die Flugzeug- und Gepäckabfertigung, den Busverkehr und die Reinigung der Flugzeuge zuständig. Eine Verdi-Sprecherin sagte am Montag gegenüber junge Welt, man sei zunächst von einer deutlich geringeren Bereitschaft zu streiken ausgegangen. Laut Verdi zählte die Kundgebung zum Warnstreik rund 400 Teilnehmer. Vorgesehen war seitens der Gewerkschaft, den kompletten Montag die Arbeit ruhen zu lassen.

Die Betreibergese...

Artikel-Länge: 3487 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €