Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
04.02.2003 / Feuilleton / Seite 13

Mahlers mehrere Male

Wenn das »Alte Europa« zuschlägt: Das »Deutsche Kolleg« ruft zur Menschenjagd

Hans Daniel

»Außer der Bereitschaft zu harter geistiger Arbeit und Lernwilligkeit wird für eine erfolgreiche Teilnahme an der Schulung nichts vorausgesetzt.« Mit »reichstreuen Grüßen« versendet, schließt so eine Einladung des »Deutschen Kollegs« zu einer Schulungsveranstaltung am 8. und 9. März »in der Nähe der Wartburg«. Sie steht, so die einladenden Spitzenmänner der aus einem Leserkreis der Jungen Freiheit hervorgegangenen Organisation um den NPD-Vorkämpfer Horst Mahler und das ebenfalls hart rechts gelandete ehemalige Mitglied des Sozialistischen Studentenbundes (SDS) Reinhold Oberlerchner, »dem ganzen Deutschen Volk offen«.

Dabei soll es um »Hegels System« gehen. Nur wer das »zumindest einmal (besser aber zu mehreren Malen) zur Gänze« erfaßt habe, begreife »die Strategie und die Taktik, die das Deutsche Kolleg im Befreiungskampf des Deutschen Volkes (und seiner Volksgenossen) in Anschlag bringt«. In diesem »Kolleg« habe man laut Mahler & Co. »lange nach größ...

Artikel-Länge: 3787 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €