3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.01.2019 / Ausland / Seite 2

Tödliche Ausbeutung

Brumadinho-Unglück ist Folge katastrophaler Zustände in Brasiliens Bergbau

Peter Steiniger

Nach dem verheerenden Dammbruch an der Eisenerzmine Córrego do Feijão des Vale-Konzerns im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais am vergangenen Freitag halten die Arbeiten zur Bergung der Opfer weiter an. Die Schlammlawine hatte sich über zehn Kilometer weit ihren Weg gebahnt, Betriebsstätten und Teile der Ortschaft Brumadinho unter sich begraben. Die Behörden bestätigten am Dienstag (Ortszeit) 65 Tote, von denen 31 bereits identifiziert wurden. 279 Menschen gelten noch als vermisst. Hoffnung, noch Überlebende zu finden, besteht keine mehr. 130 Personen wurden obdachlos.

Das neuerliche Unglück ruft die Tragödie von Mariana in Erinnerung. Sie gilt als größtes Umweltverbrechen in Brasiliens Geschichte...

Artikel-Länge: 2224 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!