75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.02.2003 / Inland / Seite 6

Präsident Fox an der Humboldt-Universität

Proteste begleiteten Konferenz zur Zusammenarbeit zwischen Mexiko und Europa in Berlin

Harry Thomaß

Einen Besuch des mexikanischen Präsidenten Vicente Fox Quezada am Donnerstag in der Berliner Humboldt-Universität nutzten etwa 60 Menschen, um gegen die Menschenrechtspolitik der mexikanischen Regierung und die drohende Vertreibung der indigenen Bevölkerung aus dem Bioreservat Montes Azules in Chiapas (Südmexiko) zu protestieren. Als Fox die Universität betrat, riefen die Demonstranten »Asesino, Asesino«, »Mörder, Mörder«.

In seiner Rede vor geladenen Gästen äußerte der Präsident sein Unverständnis über die Proteste. Schließlich habe seine Regierung die geheimen Militärarchive geöffnet und für die Aufklärung von Verbrechen zugänglich gemacht, meinte das Staatsoberhaupt. Zudem seien politische Gefangene freigelassen worden.

Einen wichtigen Punkt seiner zukünftigen Wirtschaftspolitik sieht Fox in der besseren Integration der marginalisierten Bevölkerungsteile Mexikos. Der Staat wolle mit »Hilfe zur...



Artikel-Länge: 2836 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk