Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
19.01.2019 / Inland / Seite 2

DGB weiter auf Linie

Gewerkschaftsbund mit Regierungsarbeit zufrieden. Kampagne für EU geplant

Am Freitag hat der geschäftsführende Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Berlin seine politischen Schwerpunkte für das Jahr 2019 vorgestellt und in diesem Zusammenhang auch die politische Lage bewertet. Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann bezeichnete es als »immer noch richtig«, dass sich seine Organisation Anfang 2018 für eine Neuauflage der Koalition aus CDU/CSU und SPD ausgesprochen hatte. Die »Stabilisierung des Rentenniveaus« bis 2025, die Wiederherstellung der Parität von abhängig Beschäftigten und Unternehmen bei den Krankenkassenbeiträgen und das Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit seien erfreuliche Ergebnisse der Regierungsarbeit. Es bleibe allerdings viel zu tun: Vor allem müsse man umfassend i...

Artikel-Länge: 2309 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen