Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
17.01.2019 / Medien / Seite 15

Stimme der CIA

Lieferant von Fake News: Journalist Greenwald nennt US-Sendergruppe NBC »offizielle Medien« des wichtigsten US-Geheimdienstes

Volker Hermsdorf

Der älteste US-Nachrichtensender NBC News galt lange als Gegenpol zu Donald Trumps Lieblingsprogramm, den Fox News. Doch der Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald wirft dem Nachrichtenportal der National Broadcsting Corporation (gegründet 1929 u. a. von den Konzernen Westinghouse und General Electric) und dessen Kabelkanal MSNBC jetzt vor, ungeprüft Meldungen der US-Geheimdienste zu übernehmen. »Diese beiden Sender sind in Wahrheit die offiziellen Medien der CIA«, schrieb Greenwald am 7. Januar in seinem Onlineportal The Intercept.

Der Journalist kennt sich in dem Metier aus. Durch die Veröffentlichung der geheimen Dokumente von Edward Snowden hatte Greenwald 2013 den NSA-Abhörskandal ausgelöst. In seiner jüngsten Enthüllung belegt er am Beispiel der Berichterstattung über angebliche Akkustikattacken auf Mitarbeiter der US-Botschaft in Havanna, wie NBC systematisch vom US-Auslandsgeheimdienst lancierte Falschmeldungen veröffentlichte. Auch deutschsprachig...

Artikel-Länge: 5361 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €