Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.01.2019 / Sport / Seite 16

Ein Herz für Pannewitz

Gabriele Damtew

In der fußballerischen Winterpause trennt sich der Weizen von der Spreu, zumindest in der Dritten Liga. Während sich die besser situierten Klubs ein Trainingslager im sonnenverwöhnten Spanien gönnen oder zumindest noch an der mediterranen türkischen Riviera leisten, bleiben die minderbemittelten einfach zu Hause. Deutschland soll ja um diese Jahreszeit sehr schön sein. Wenn man eine Rasenheizung hat.

Es ist eine Zeit der Umbrüche, in der Türen laut zugeschlagen werden, die sich anderen knarrend öffnen, poetisch gesagt. In Rostock kam es im gerade beginnenden Jahr zur ersten Beurlaubung nach den Ferien. Obschon spekuliert worden war, dass Trainer Pavel Dotchev noch bis zum Saisonende gute Miene zum bösen Spiel des Vorstandes machen würde, wurde er noch vor dem Abflug ins Beleker Trainingslager nach Hause (sprich Paderborn) geschickt. Ironie des Zufalls für Dotchev: Beim Zweitligisten SC Paderborn arbeitet der überaus erfolgreiche Rostocker Steffen Baumgart...

Artikel-Länge: 3276 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.