Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
15.01.2019 / Inland / Seite 8

»Überrumpelte Bevölkerung zum Tölpel gemacht«

Krieg nach innen und außen: Psychologiekongress beschäftigt sich mit Rolle von Intellektuellen. Ein Gespräch mit Klaus-Jürgen Bruder

Kristian Stemmler

Unter dem Motto »Krieg nach innen, Krieg nach außen: Die Intellektuellen als Stütze der Gesellschaft?« findet vom 7. bis 9. März der diesjährige Kongress der »Neuen Gesellschaft für Psychologie« statt. Wie kamen Sie auf dieses Thema?

Es ist ungeheuerlich, was alles passiert: nach außen die Aufrüstung, die Inszenierung der Kriege, und nach innen die Attacken im sozialen Bereich, bei Renten und Löhnen, aber auch die Verschärfung von Polizei- oder Psychiatriegesetzen oder die Zumutungen in der Krankenversorgung. Gleichzeitig tun Intellektuelle jeder Profession – seien es Juristen, Psychologen, Mediziner und auch im Medienbereich – so, als sei nichts. In diesem kritisch gemeinten Sinne sind sie Stützen dieser Gesellschaft. So etwas wie das Auftreten der »Aufstehen«-Bewegung ist Symptom der Unzufriedenheit mit diesem Zustand: Es soll Schluss sein mit der biedermeierlichen Wohlgefälligkeit.

»Krieg nach außen« meint die deutsche Beteiligung an Kriegseinsätzen un...

Artikel-Länge: 3938 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €