Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
20.12.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

»Strategische Verbündete«

Iran will offenbar Zerstörer nach Venezuela schicken

André Scheer

Machen sich iranische Mullahs in Südamerika breit? »Nach den russischen Bombern: Iran schickt Zerstörer nach Venezuela« titelte das Onlineportal der spanischen Rechtspostille ABC am Montag. Nach dem Besuch der Langstreckenflugzeuge aus Russland in der vergangenen Woche werde Venezuelas Präsident Nicolás Maduro »wahrscheinlich demnächst« eine weitere »Überraschung« ankündigen, nämlich die Ankunft von »zwei oder drei Zerstörern« der iranischen Kriegsmarine.

Eine Quelle nennt die ABC-Korrespondentin in Caracas, Ludmila Vinogradoff, für ihre Darstellung nicht. Sie dürfte sich jedoch auf eine Meldung der iranischen Nachrichtenagentur ISNA vom 1. Dezember stützen. Diese hatte über einen modernen Zerstörer aus iranischer Eigenproduktion berichtet, der am Tag zuvor offiziell in Dienst gestellt worden war. In diesem Zusammenhang zitierte die Agentur Konteradmiral Touraj Hassani Mokaddam mit der ...

Artikel-Länge: 2787 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €