75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Januar 2022, Nr. 12
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.12.2018 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Knochenjob bei der Post

Brief- und Paketzusteller müssen immer größere Gebiete beliefern, schwerer schleppen und häufen Überstunden an

Gudrun Giese

Der Deutschen Post AG bröckelt das Kerngeschäft mit Brief- und Paketzustellung allmählich weg. Doch statt zu neuen Konzepten greift das Management um Vorstandschef Frank Appel zur simpelsten Maßnahme: Es dreht an der Preisschraube. Das Porto für einen Standardbrief soll im kommenden Jahr von 70 auf 80 Cent steigen, Eilsendungen und die Gebühren für den Zeitungsversand steigen schon zum Jahreswechsel drastisch. Dass die höheren Einnahmen sich positiv auf die Arbeitsbedingungen der Briefzusteller auswirken, ist nicht zu erwarten.

Wie oft sie im Lauf einer Arbeitswoche ihr Dienstfahrzeug verlässt, Pakete und Briefsendungen greift, sie zu den Adressaten bringt, um dann wieder ins Auto zu steigen, ein kurzes Stück weiterzufahren, wo vor dem nächsten Haus alles von vorne beginnt – das weiß Renate Schmitz (Name geändert), Zustellerin bei der Post in Ostfriesland seit über dreißig Jahren, nicht genau. Aber jeden Abend spürt sie an ihren schmerzenden Gelenken, das...

Artikel-Länge: 4201 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €