75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.12.2018 / Feuilleton / Seite 11

Diese Bilder darf man zeigen

Unbequem über ihren Tod hinaus: Eine Ausstellung der Kunsthalle Rostock mit Gemälden von Willi Sitte und Plastiken von Fritz Cremer

Cristina Fischer

Die Bild hatte noch vor der Eröffnung der Aus­stellung »Motiv Mensch. Willi Sitte und Fritz Cremer im Dialog« Anfang November in Rostock deren Verbot proklamiert. Sie zitierte den Leiter der regionalen »Forschungs- und Doku­men­tationsstelle zur Geschichte der Dikta­turen in Deutschland«, Dr. Fred Mrotzek (CDU), mit den Worten: »Herr Neumann, schließen Sie diese Ausstel­lung!«

Mrotzek ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Historischen Instituts der Rostocker Uni, Vorsitzender der Bezirksgruppe Rostock der »Vereinigung der Opfer des Stalinismus«, seit 2017 auch Vorsitzender des NDR-Landesrundfunkrats. Er hat sich u. a. vor einigen Jahren dadurch hervorgetan, dass er rechten Forderungen nach einer Umbenennung der Rostocker ­Ilja-Ehrenburg-Straße laut­stark öffentlich Nachdruck verlieh. Historische Fakten interessieren den flamboyanten Antikom­mu­nisten dabei weniger. In diesem Fall behauptet er dreist, es werde verschwiegen, dass Willi ­Sitte »Kommunist un...

Artikel-Länge: 6767 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €