Gegründet 1947 Montag, 25. März 2019, Nr. 71
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
10.12.2018 / Sport / Seite 16

Das Maß aller Dinge

Julia Taubitz’ erster Weltcupsieg festigt Vormachtstellung deutscher Rodlerinnen

Jens Walter

Der nächste Stern am deutschen Rodelhimmel konnte es selbst nicht so richtig fassen. Julia Taubitz stieg mit großen Augen von ihrem Schlitten, auf der schwierigen Bahn in Calgary war sie soeben zum ersten Weltcupsieg ihrer Karriere gerast – und hatte dabei mal eben Olympiasiegerin Natalie Geisenberger hinter sich gelassen (+0,104 Sekunden).

»Als ich die Eins gesehen habe, habe ich geschrien wie eine Bekloppte«, sagte die Nachwuchshoffnung des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) grinsend, »ich habe das nicht erwartet, nicht mal, als ich unten ins Ziel kam.« Zufall war der Sieg der 22jährigen allerdings nicht, mit drei zweiten Plätzen hatte sie in den vergangenen Wochen schon Anlauf genommen. Am Sonntag machte sie dann in Kanada klar: Sie ist die nächste deutsche Weltklasserodlerin.

Die Leistungsfähigkeit der Frauen steht damit weiter in d...

Artikel-Länge: 2679 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €