Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
03.12.2018 / Inland / Seite 5

Schlechte Stimmung vor »Diesel-Gipfel«

Kommunen beklagen ausufernde Bürokratie und wollen mehr Geld

Zuwenig Geld, zuviel Bürokratie: Vor einem erneuten »Diesel-Gipfel« haben Kommunen die Bundesregierung scharf kritisiert. Damit die Luft in Städten besser wird und Fahrverbote für dieselbetriebene Autos verhindert werden können, forderten kommunale Spitzenverbände eine Zusage der Regierung für mehr finanzielle Mittel. Zugleich bestehen sie auf einer schnelleren Umsetzung des »Sofortprogramms saubere Luft«, für das die bereitgestellte Summe das vor einem Jahr auf eine Milliarde Euro erhöht wurde.

Viele Städte warten indes auf die erhofften Millionen, wie eine Anfrage bei mehreren Großstädten und beteili...

Artikel-Länge: 1917 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €