Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
24.11.2018 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Seeteufel mit Auberginenpüree

Ina Bösecke

»Eins« (BRD 1971) von Ulrich Schamoni zeigt, wie man zum Beispiel leben könnte, wenn man ungebunden wäre. Vier Männer klappern mit dem Auto sämtliche Casinos an der Küste in Südfrankreich ab. Ein todsicherer Trick vom Großvater des Chefs der Truppe (der von Schamoni gespielt wird) soll am Roulettetisch zu Reichtum führen. Dabei arbeitet der Chef gar nicht selbst, sondern sammelt nur die Gewinne ein und verteilt kleine Anteile an seine Mitarbeiter, alles Männer, die er am Straßenrand aufgelesen hat. Der eine schneidet die ganze Zeit Figuren aus Zeitungen aus, der andere hört permanent klassische Musik über Kopfhörer. Der dritte Mitarbeiter muss das Auto fahren und hat von früher Schulden beim Chef, die er nun abarbeitet. Mehr erfährt man von den Protagonisten nicht. Woher sie kommen, wohin sie gehen, das interessiert hier offensichtlich nicht.

Die Ungleichheit der Besitzverhältnisse führt bald zu Spannungen. Die Mitarbeiter wollen mehr Geld vom Chef. Eine ...

Artikel-Länge: 3072 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €