Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
15.11.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

Ein Hauch Vernunft

Einigung auf Waffenstillstand im Gazastreifen. Israels Verteidigungsminister Lieberman zurückgetreten

André Scheer

Auf Vermittlung Ägyptens haben Israel und die palästinensischen Organisationen im belagerten Gazastreifen am Dienstag abend einen Waffenstillstand vereinbart, der Medienberichten zufolge in der Nacht und am Mittwoch weitgehend eingehalten wurde. Wie der Nachrichtensender Al-Dschasira berichtete, haben sich die von der islamischen Hamas geführten Gruppen bereiterklärt, zu der Lage zurückzukehren, wie sie vor der jüngsten Eskalation bestanden habe. »Der Widerstand wird die Erklärung respektieren, solange sie der zionistische Feind respektiert«, heißt es in einer Erklärung der Palästinenser, aus der der in Katar beheimatete TV-Kanal zitierte. Hunderte Menschen feierten die Feuerpause am Dienstag abend auf den Straßen von Gaza als Sieg.

Die jüngste Eskalation war durch eine fehlgeschlagene Kommandoaktion der israelischen Armee am Sonntag ausgelöst worden. Die Spezialeinheit hatte versucht, einen hochrangigen Hamas-Kommandeur zu entführen, war jedoch entdeckt ...

Artikel-Länge: 4757 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €