1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.11.2018 / Ansichten / Seite 8

Schiffeversenken des Tages: KNM Helge Ingstad

André Scheer

Da haben sie sich wohl etwas zu früh gefreut. Am Mittwoch hatte US-Admiral James G. Foggo noch eine positive Bilanz des gerade zu Ende gegangenen NATO-Großmanövers »Trident Juncture« in Norwegen gezogen. Man habe viel gelernt, und glücklicherweise habe es auch keine größeren Unfälle gegeben, jubelte er.

Da hat der Herr Admiral wohl vergessen, ordentlich auf Holz zu klopfen. Denn am Donnerstag morgen kollidierte in der norwegischen Gemeinde Øygarden in Hordaland die Fregatte »KNM Helge Ingstad« mit dem Tanker »Sola TS«. Das Kriegsschiff sollte sich nach dem Manöver – wo man die Jagd auf U-B...

Artikel-Länge: 1880 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €