Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
06.11.2018 / Ansichten / Seite 8

Vermisste des Tages: Esambe Hanakita Kojima

André Scheer

Japans Küstenwache hat am Montag eine große Suchoperation aufgenommen. Viel Hoffnung, die Vermisste Esambe Hanakita Kojima wiederzufinden, hat man aber offenbar nicht. Nachdem ihr Verschwinden vor einigen Tagen bekanntgeworden war, herrscht in japanischen Sicherheitskreisen und bei Politikern Unruhe. Man fürchtet um die Größe und Stärke des Landes. Denn die Vermisste ist – zum Glück – kein kleines Mädchen, das den Eltern abhanden gekommen ist. Gesucht wird nach einer Insel.

Das Eiland lag rund 500 Meter vor der Nordspitze der Insel Hokkaido und dem Fischerdorf Sarufutsu. Die höchste Erhebung ragte nur...

Artikel-Länge: 1915 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €