Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
01.11.2018 / Feuilleton / Seite 11

Ein Tanz in der Luft

Pierangelo Valtinonis »Der Zauberer von Oz« an der Komischen Oper Berlin. Eine Kinderopernkritik für Kinder

Maximilian Schäffer

Liebe Kinder,

Berlin, das ist die Hauptstadt von Deutschland. Manche von euch wohnen da vielleicht sogar, die anderen wohnen mit ihren Eltern in Schmedeswurtherwesterdeich, Gotthelffriedrichsgrund, Gschlachtenbretzingen oder Regensburg. Berlin ist eine große Stadt mit fast vier Millionen Einwohnern, zweieinhalb Flughäfen und einem 368 Meter hohen Fernsehturm mit einer Kugel und einer langen Spitze drauf. Fast ganz genau in der Mitte von Berlin steht die Komische Oper. Wie der Name schon sagt, ist das ein Haus, in dem die Menschen sich komisch aufführen. Eine Oper ist ein Theaterstück mit Musik, ein eher einfaches Theaterstück mit viel Musik. Stellt euch vor, dass ihr zwei Stunden lang singen dürft, so laut ihr wollt. Ihr dürft anhaben, was ihr wollt, Faxen machen, wie ihr wollt, und springen, so hoch ihr wollt, aber ihr müsst singen dabei! Ein Mann im Graben vor der Bühne hebt einen Stock, und ihr singt. Das ist der Dirigent. Der Dirigent ist der Schiedsr...

Artikel-Länge: 9219 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €