Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
25.10.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

Drei Opfer, Täter unbekannt

Todesfälle im Polizeirevier Dessau: Unabhängige Kommission informiert über erste Erkenntnisse

Susan Bonath

Tod im Polizeirevier Dessau: Zu den drei ungeklärten Kriminalfällen Oury Jalloh (2005), Mario Bichtemann (2002) und Hans-Jürgen Rose (1997) hat eine unabhängige Untersuchungskommission am Dienstag über Ermittlungsansätze und erste Erkenntnisse informiert. Der italienische Jurist Mario Angelelli sagte, man habe Kontakt mit zuständigen Behörden aufgenommen. Bisher gab es demnach aber nur ein Treffen mit dem Bundesanwalt Kai Lohse. Der hatte es nach einem von der Dessauer Staatsanwaltschaft erhobenen Mordverdacht abgelehnt, den Fall des Feuertodes von Oury Jalloh an sich zu ziehen. »Er fühlte sich nicht zuständig, weil die Sicherheit des Staats nicht gefährdet sei, die Sache keine besondere Bedeutung habe und es um einen Einzelfall gehe«, erklärte Angelelli. Dies sei »ein Zeichen für eine dauerhafte Fehlentwicklung«. Es gebe nicht nur viele Indizien für einen Mord. »Man weiß«, sagte Angelelli, »dass von 2000 bis 2013 jährlich Hunderte Personen wie Jalloh und...

Artikel-Länge: 6846 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €