Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
23.10.2018 / Sport / Seite 16

Palmarès der Speichen

Britische Dominanz bei den großen Rundfahrten und aufstrebende junge Fahrer aus Deutschland – Ein Rückblick auf die Straßenradsaison 2018

Tobias Kraus

Am vergangenen Sonntag endete mit der sechstägigen Tour of Guangxi in China die Straßenradsaison der Männer. Gianni Moscon gewann die Gesamtwertung, nachdem er die einzige Bergankunft für sich entschieden hatte. Üblicherweise bleiben im Rückblick auf eine Saison insbesondere die drei großen Landesrundfahrten in Erinnerung, deren Titel sich 2018 ausnahmslos britische Fahrer sicherten: Mit Chris Froome (Giro d’Italia), Geraint Thomas (Tour de France) und Simon Yates (Vuelta) waren es gleich drei Fahrer, die die britische Dominanz der letzten Jahre unterstrichen.

Chris Froome war angetreten, nach seinem Double (Tour de France und Vuelta) 2017 sämtliche Rekorde zu brechen und erstmals seit Marco Pantani 1998 das Double aus Giro d’Italia und Tour de France und damit vier Grand-Tours in Folge zu gewinnen. Den Giro konnte er nach einer beeindruckenden Aufholjagd für sich entscheiden, bei der Tour musste er sich ausgerechnet seinem Teamkollegen Geraint Thomas ges...

Artikel-Länge: 3522 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €